Gewächshaus bietet Schutz für alle

Gartengestaltung

 

 

Gewächshäuser sind nicht nur eine Möglichekeit, empfindlichen Pflanzen einen Schutz im Winter und bei schlechter Witterung zu geben, sondern können auch für uns Menschen einen behaglichen Platz im Garten bieten. Solche Häuser gibt es heute schon auch für kleinere Gärten und für ebenso kleine Budgets.

 

Man kann in einem Gewächshaus recht einfach seine Kräuter ziehen und zum Beispiel auch Orchideen, die sonst mit dem Rauchen Wetter in Europa nicht so gut zurechtkommen. Lavendel isy auch eine beliebte Pflanze die man in kleinen Gewächshäusern findet, und wer im Sommer Schutz vor Stechmücken haben will, der kann sich auch einen Strauch Zitronengras  ins Glashaus stellen.

 

Heute gibt es sogar Hightech-Gewächshäuser , die nur ein bestimmtes Lichtspektrum hindurchlassen und so den Pflanzen mehr von dem eigentlich benötigten roten Licht bieten können.

 

Man sollte bei Gewächshäusern darauf achten, dass das Glas auch hagelfest ist. am besten nimmt man Kunsstoffstreben, weil diese am wenigsten rosten können und weniger anfällig für Verschleiß sind. ebenso gut sind aber auch Aluminiumrahmen.